Krankengymnastik auf neurophysiologischer Basis



Häufig verschriebene Leistung bei Gehirn-, Rückenmark- oder spinal bedingten Beschwerdebildern

Krankengymnastik auf neurophysiologischer Basis

Krankengymnastik auf neurophysiologischer Basis bekommen die Patienten verschrieben, die an einer Erkrankung des zentralen Nervensystems leiden. Dazu gehören das Gehirn-, Rückenmark- oder spinal bedingte Beschwerdebilder sowie periphere Lähmungen, atrophische oder dystrophische Muskelveränderungen. Krankengymnastik auf neurophysiologischer Basis umfasst alle Behandlungsmethoden und -techniken die krankhaft gestörte Bewegungsmuster verbessern oder normalisieren können. Dies geschieht unter Berücksichtigung aller neurophysiologischen Kontrollmechanismen am Bewegungsapparat sowie den Steuerungsmechanismen der Organsysteme. Durch bewusste Ausnutzung der vorhandenen Bahnungs und Hemmungsmechanismen des Nervensystems werden die sensomotorischen Funktionen gefördert.
Ausgehend von der neurophysiologischen Bewegungsentwicklung wurden eigenständige Behandlungskonzepte (z.B. PNF, Bobath) und Methoden entwickelt. Die Behandlungsverfahren erleichtern Bewegungen, indem sie Bewegungsfühler (Propriorezeptoren), Reflexe und Gleichgewichtsreaktionen stimulieren und in die Bewegungsaktivierungmit einbeziehen. Krankheitsbedingte Bewegungsmuster, Haltungen und Tonusveränderungen (z.B. Spastik) können so positiv beeinflusst werden.

Indikationen:
- nach Schädel-Hirntrauma
- nach Apoplexie (Schlaganfall)
- bei Multipler Sklerose
- bei Funktionsstörungen durch fortgeschrittene Amyothrophische Lateralsklerose (ALS)
- bei Morbus Parkinson
- bei Querschnittslähmung
- bei Muskeldystrophie
- bei MMC (Meningomyelocele)
- bei komplexen schweren peripheren-neurologischen Syndromen mit definierten Ausfällen (Plexuslähmungen)
• bei ausgedehnten Folgen von Polytraumen mit Funktionsstörungen

Thomas Zoellner

Haben Sie Fragen zum Thema "Krankengymnastik auf neurophysiologischer Basis", wünschen Sie einen Termin oder eine unverbindliche Beratung vorab? Mein Team freut sich auf Ihre Anfrage, ihr Thomas Zoellner

Schreiben Sie uns

Haben Sie Fragen zum Thema "Krankengymnastik auf neurophysiologischer Basis", wünschen Sie einen Termin oder eine unverbindliche Beratung vorab?

Schreiben Sie uns

Laden Sie im nachfolgenden Abschnitt bitte ein gut lesbares Foto Ihres aktuellen Rezeptes/Verordnung/Überweisung hoch. Ohne dieses Dokument können wir keine Termine planen. Wenn das Senden Probleme macht, reichen Sie die Kopie einfach im Anschluss nach.

Bitte geben Sie nachfolgend eine Rufnummer und Email an, unter der Sie für eine Terminabsprache zu erreichen sind. Wir melden uns während unserer Sprechzeiten umgehend zurück!


Bitte addieren Sie 1 und 3.

Mein Team freut sich auf Ihre Anfrage, ihr Thomas Zoellner

Unsere Praxisräume